Initiative zur Förderung der Naturellwissenschaft e.V.

Internetplattform:
himbeerrot-design.de

Unser Forum

 Aktueller Benutzer: Gast    
 [neu registrieren]
 [Passwort vergessen]
Benutzer: Passwort:  
 
 Übersicht | neues Thema erstellen | antworten Suche  
 
Kategorie  
 Kategorie: Café Zum jüngsten Beitrag 
Thema: In Memoriamwerner - 15.08.2014 00:26 

Ich würde gerne eine neue Rubrik beginnen: In Memoriam - also die Möglichkeit, wenn jemand stirbt, der uns etwas bedeutet hat und vielen bekannt war, hier eine kurze Würdigung zu hinterlassen.

Anlass: der Freitod von Robin Williams, dessen Filme mich seit sehr vielen Jahren inspiriert, zum Lachen und Weinen gebracht haben. Außerdem war er für mich (seit ich die PG kenne) ein sehr typischer Beziehungstyp - der besonders sympathischen Art.

Besonders die Filme "König der Fischer" und "Der 200-Jahre-Mann" sollte man gesehen haben - und natürlich Good Will Hunting.

Ich bin wirklich traurig, dass er nicht mehr lebt!

Werner (Beziehungstyp, wir-verbunden, zukunftsorientiert, Denker - 123-Code: 1332)

antworten   zitieren
A1   RE: In Memoriam birgit.b. - 22.08.2014 21:50 

Birgit

Mir ging diese traurige Nachricht von Robin Williams auch sehr zu Herzen. Ich las letzte Woche die Schlagzeile auf einer Zeitung frühmorgens beim Bäcker. Ich war wie versteinert und wunderte mich, dass mich diese Nachricht so sehr traurig macht. Es fühlte sich für mich an, als wäre er ein früherer Mitschüler oder ein Nachbar aus meiner Ortschaft gewesen . ...wahrscheinlich deshalb, weil er auch ein Beziehungstyp war.... und er halt einfach ein so wunderbar leidenschaftlich guter Schauspieler war. Ich dachte, er liebe das Leben.

 

Birgit: BT-du-gegenwart-handeln

antworten   zitieren
A2   RE: In Memoriam werner - 26.12.2014 15:25 

 

Ich möchte heute an einen Sänger erinnern, den ich schon als Kind (auf  den Schallplatten meiner größeren Brüder) gehört habe und der mich immer  wieder fasziniert hat: Udo Jürgens.

Im Internet gibt es ja viel über ihn zu hören und zu sehen, aber in  diesem Interview von 2012 erscheint er mir sehr authentisch und auch  typisch (im positiven Sinne) für den Handlungstypen, für den ich ihn  halte:

www.youtube.com/watch?v=e_0C0EtN5TE

Es ist eine längere Sendung, also am Besten erst dann anfangen, wenn die Zeit und Muse dafür da ist.

Werner (Beziehungstyp, wir-verbunden, zukunftsorientiert, Denker - 123-Code: 1332)

antworten   zitieren
 
Kategorie  
 Übersicht | neues Thema erstellen | antworten Suche  

zum Seitenanfang     FAQ     Netiquette     History     Redaktionsteam    Vorschlag an Webmaster